Fulltext available Open Access
DC FieldValueLanguage
dc.contributor.advisorWildner, Kathrin-
dc.contributor.authorEnglert, Julia Marie-
dc.date.accessioned2024-03-26T12:07:16Z-
dc.date.available2024-03-26T12:07:16Z-
dc.date.issued2024-03-26-
dc.date.submitted2019-09-06-
dc.identifier.urihttps://repos.hcu-hamburg.de/handle/hcu/943-
dc.description.abstractIn dieser Thesis wird der Prozess des PARKS, einer öffentlichen koproduzier- ten Grünfläche in Hammerbrook, verhandelt. Auf den Hamburger Osten ist das Brennglas gleich mehrerer Behörden gerichtet. Es soll Großes entstehen: »Dieser Schritt [Stromaufwärts an Elbe und Bille] wird Hamburg [...] noch urbaner machen und den weiteren Weg der großen Metropole Nordeuropas entscheidend prägen« (Olaf Scholz, 2015). Um lokale Nutzungsspuren, die die Besonderheit des Gebiet produzieren, nicht zu zerstören, ist die Expertise und der Mut lokaler Akteurïnnen gefragt. Die temporäre Bespielung der Teilfläche des ehemaligen Recyclinghofs kann in der Mikroebene auf Chancen und Möglichkeitsräume der Makroebene verweisen. Um das Projekt PARKS nicht nur als ein temporäres Realexperiment mit festgelegtem Ende zu begreifen, ist die De- und Rekonstruktion des komplexen Prozesses notwendig. Die Strukturen und Handlungsweisen des vermeintlich Un- geplanten wurden herausgearbeitet, offen gelegt und zugänglich gemacht. Unter der Fragestellung »Welche Motive und Handlungsweisen der beteiligten Akteurïn- nen [von Forschung, staatlichen Verwaltungsorganen, Dienstleisterïnnen, zivilge- sellschaftlichem Engagement von Kreativschaffenden] und Aktanten lassen sich mitten im Prozess der Parkwerdung – der temporären Bespielung des ehemaligen Recyclinghofs – ablesen? Welche Auswirkungen hat der Prozess über das Projekt hinaus und lassen sich daraus Strategien alternativer, koproduktiver Planungspro- zesse ableiten?« wird der Prozess des PARKS verhandelt.de
dc.language.isodeen_US
dc.subjectHammerbrookde
dc.subjectkoproduktive Planungsprozessede
dc.subjectParkde
dc.subjectGrünflächede
dc.subject.ddc710: Landschaftsgestaltung, Raumplanungen_US
dc.titleMut zum Parks: Ein partizipativer Prozess und seine künstlerische Umsetzung am Beispiel des temporären Realexperiments "Parks" in Hamburg, Hammerbrookde
dc.typeThesisen_US
dc.type.thesismasterThesisen_US
dc.type.dinimasterThesis-
dc.type.drivermasterThesis-
dc.type.casraiSupervised Student Publication-
dcterms.DCMITypeText-
tuhh.identifier.urnurn:nbn:de:gbv:1373-repos-12145-
tuhh.oai.showtrueen_US
tuhh.publication.instituteUrban Designen_US
tuhh.type.opusMasterarbeit-
tuhh.contributor.refereePelger, Dagmar-
tuhh.type.rdmfalse-
thesis.grantor.universityOrInstitutionHafenCity Universität Hamburgen_US
thesis.grantor.placeHamburgen_US
openaire.rightsinfo:eu-repo/semantics/openAccessen_US
item.advisorGNDWildner, Kathrin-
item.languageiso639-1de-
item.fulltextWith Fulltext-
item.openairecristypehttp://purl.org/coar/resource_type/c_46ec-
item.creatorGNDEnglert, Julia Marie-
item.grantfulltextopen-
item.openairetypeThesis-
item.creatorOrcidEnglert, Julia Marie-
item.cerifentitytypePublications-
Appears in CollectionStudentische Arbeiten
Files in This Item:
File Description SizeFormat
2024-03-26_englert-julia_masterarbeit.pdf41.14 MBAdobe PDFView/Open
Show simple item record

Page view(s)

615
checked on May 19, 2024

Download(s)

67
checked on May 19, 2024

Google ScholarTM

Check

Export

Items in repOS are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.