Type: Article
Title: Perspektiven einer Politisierung von Planungsprozessen jenseits lokaler Mobilisierungen: Kommentar zu Lucius Burckhardts „Wer plant die Planung?“
Authors: Grubbauer, Monika 
Issue Date: 23-Jun-2017
Abstract: 
Lucius Burckhardt beschreibt in seinem wegweisenden Text Planen als so­zial­en Prozess und eröffnet damit wichtige Perspektiven auf die Politisierung von Planungsprozessen. Ich möchte drei Argumente Burckhardts hervorheben, die heute unverändert hohe Relevanz haben. Erstens stellt Burckhardt heraus, dass die Formulierung von Planungsproblemen immer selektiv und von politischen Interessen abhängig ist. Fachleute agieren in diesem Zu­sam­men­hang nur scheinbar neutral.
Subject Class (DDC): 300: Sozialwissenschaften, Soziologie
HCU-Faculty: Geschichte und Theorie der Stadt 
Journal or Series Name: Sub\urban 
Volume: 5
Issue: 1/2
Start page: 137
End page: 146
Publisher: Sub\urban e.V.
ISSN: 2197-2567
Publisher DOI: 10.36900/suburban.v5i1/2.288
URN (Citation Link): urn:nbn:de:gbv:1373-repos-12686
Directlink: https://repos.hcu-hamburg.de/handle/hcu/987
Language: German
Creative Commons License: https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/
Appears in CollectionPublikationen (mit Volltext)

Files in This Item:
File Description SizeFormat
admin,+Zeitschriftenverwalter_in,+251_Grubbauer_Deb1_f2.pdf238.74 kBAdobe PDFView/Open
Staff view

Page view(s)

35
checked on Jun 19, 2024

Download(s)

7
checked on Jun 19, 2024

Google ScholarTM

Check

Export

This item is licensed under a Creative Commons License Creative Commons