Volltextdatei(en) vorhanden
Dokumenttyp: Abschlussarbeit/Doktorarbeit/Habilitationsschrift
Art der Abschlussarbeit: Masterarbeit
Titel: Zwischen Guerilla und Masterplan : Tactical Urbanism als Teil partizipativer Stadtplanung
Autor*in: Gehrls, Alexander
Erscheinungsdatum: 9-Apr-2022
Freie Schlagwörter: Tactical urbanism; Transformation von Städten; Lebensqualität; Aufenthaltsqualität; Straßenraum; Experimental Governance; alternative Stadtplanung; Urban Acupuncture; Urbanismus; Urban Improvement Districts; Urbanität; Stadtplanung; Bürgerbeteiligung; Partizipation; Stadtentwicklung
Zusammenfassung: 
In Zeiten einer Mobilitätswende und der angestrebten Transformation der Städte im Sinne menschengerechter Stadtstrukturen ist es relevanter denn je, die Bürger:innen – welche von solchen Veränderungen unmittelbar betroffen sein werden – intensiv in die Planungsprozesse einzubeziehen. Ein vielversprechendes Instrument, welches die Stadtplanung bei dieser Aufgabe unterstützen und für die Stadt selbst den Wandel zu mehr Urbanität herbeiführen könnte, ist das weltweite Phänomen des Tactical Urbanism.

Diese Masterthesis zeigt zum einen die Chancen und Herausforderungen des Tactical Urbanism auf und untersucht zum anderen die Möglichkeiten, die einer Stadt zur Verfügung stehen, um mit diesem umzugehen. Zu diesem Zweck werden Beispiele aus aller Welt vorgestellt, Erfahrungen verschiedener Städte analysiert und Perspektiven verschiedener Expert:innen in die Diskussion eingebracht. Diese Aspekte fließen schließlich in ein Konzept ein, das einer Stadt - in diesem Fall der Hansestadt Hamburg - hilft, das Potential des Tactical Urbanism voll auszuschöpfen sowie das Engagement bzw. Sozialkapital der Bürger:innen weitestgehend zu entfalten. Darüber hinaus könnte ein solches Konzept einen nie dagewesenen Partizipationsgrad ermöglichen und sowohl die Aneignung der Stadt durch ihre Bürger:innen als auch deren Identifikation mit ihrem Stadtteil fördern. Am Ende der Arbeit wird den Planenden und den Kommunalpolitikern ein Streitpapier an die Hand gegeben, das Forderungen und Appelle für die künftige Stadtplanung bzw. den Umgang mit dieser enthält. Diese ergeben sich in erster Linie aus den Ergebnissen dieser Arbeit, aber auch aus anderen offenen Herausforderungen, welche sich während der Recherche ergeben haben.
Sachgruppe (DDC): 710: Landschaftsgestaltung, Raumplanung
HCU-Fachgebiet / Einrichtung: Stadtplanung 
Erstgutachter*in: Knieling, Jörg 
Zweitgutachter*in: Hagedorn, Thomas 
Direktlink: https://repos.hcu-hamburg.de/handle/hcu/639
Sprache: Deutsch
Enthalten in der SammlungStudentische Arbeiten (nur Campuszugriff)

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat
2022-04-09_gehrls-alexander_masterarbeit.pdfZugriff nur für HCU-Angehörige92.98 MBAdobe PDF    Kopie erfragen
Internformat

Seitenansichten

71
checked on 24.05.2022

Download(s)

22
checked on 24.05.2022

Google ScholarTM

Prüfe

Export

Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.